3 Min.

Alles über Haferflocken

Bei jemandem, der vor kurzem beschlossen hat, Gewicht zu verlieren oder Sport zu treiben, sehen wir, dass er als eines der ersten Dinge Haferflocken zu seinem Ernährungsplan hinzufügt. Es wird immer die Frage gestellt, wie man diese seltsam aussehende, geschmacklose Nahrung essen kann. 

 

 

 

 

 

Ist es gut jeden Tag Haferflocken zu essen und was passiert in unserem Körper?

 

Man hat so viele Gründe, jeden Tag Haferflocken zu essen! Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages, deshalb würde ich Ihnen empfehlen, morgens Haferflocken in beliebiger Art zu ihrem Frühstück hinzuzufügen. Die gesundheitlichen Vorteile von Haferflocken reichen für uns aus, um sie zum Frühstück und Snacks hinzuzufügen. Insbesondere um das Risiko von Herzerkrankungen und Gewichtsverlust zu reduzieren, würde es ausreichen, die Haferflocken zu Ihrer Essgewohnheit zu machen. Und was passiert in unserem Körper? Die Muskeln bekommen mehr Protein, die Haut verbessert sich von Tag zu Tag, der Cholesterinspiegel wird reduziert, Verdauungsprobleme werden gelindert und noch unzählige Vorteile…

 

Gehören auch Haferflocken zu der Gruppe Superfood?

 

 

Natürlich gehören auch Haferflocken zu der Gruppe Superfood! Es liefert zahlreiche Vitamine, Botin, Magnesium, Eisen und Silizium und das Superfood wirkt nicht nur auf die Haut und Nerven positiv aus, sondern auch auf die Psyche und lindert die Müdigkeit und Schlaflosigkeit.

 

 

3 Gründe warum Haferflocken gesund sind!

 

 

1. Hochwertige Nährstoffe

Haferflocken liefern viel Energie und zwar die Richtige. In 50 g Portion sind 30 g Kohlenhydrate, 7,5 g Protein, 3,5 g Fett und 185 Kalorien. Der Blutzuckerspiegel wird somit ausgeglichen, und hilft dabei das Fettanteil an unserem Körper zu reduzieren. Der Hormonhaushalt wird somit verbessert, es sättigt lange und trainiert essentielle Aminosäuren.

 

 

2. Natürliches Beautyprodukt

Es gibt es etwas, das Sie wahrscheinlich nicht wissen – das Superfood Haferflocken ist auch gut für die Haut und die Haare. Sie sind ein ausgezeichnetes Antiseptikum und bieten viele Vorteile für Menschen mit Akne. Es absorbiert überschüssiges Öl aus Ihrem Gesicht und reinigt die Haut, indem es antimikrobielle Eigenschaften aufweist, die das Wachstum von Akne verursachenden Bakterien begrenzen. Noch dazu sind Haferflocken reich an Zucker und Fetten, die helfen, Feuchtigkeit zu speichern und Hauttrockenheit zu verhindert und hilft nebenbei noch die natürliche Barriere der Haut wiederaufzubauen.

 

 

3. Muskelaufbau

Sie sollten nicht vergessen, dass Kohlenhydrate der wichtigste Energielieferant Ihres Körpers sind und bei der Ernährungsplanung nicht außer Acht gelassen werden sollten. In den meisten Fällen sind komplexe Kohlenhydrate die beste Option, die viele Ballaststoffe enthalten und langsam verdaut werden, und Haferflocken sind eine großartige Option, die all diese Funktionen umfassen. 

 

 

Haferflocken haben folgende Nährwerte (pro 100 Gramm)

 

 

Brennwert                                                                         1557 kJ

Kalorien                                                                            372 kcal

Protein                                                                             13,5 g

Kohlenhydrate                                                                58,7 g

Fett                                                                                  7 g

Vitamin C                                                                        1 mg

Vitamin A                                                                        0,04 mg

Salz                                                                                 0,0173 g

Eisen                                                                               5,8 mg

 

 

 

Man kann vieles mit Haferflocken anfangen, ob süß oder herzhaft ist vollkommend deinem Geschmack überlassen; es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt.

 

 

 

 

 

Haferflockenriegel

 

 

Zutaten

-4 Esslöffel Erdnussbutter

-2 Esslöffel Honig

-1 Stück Vanilleschote

Wasserglas Haferflocken

Wasserglas Chia-Samen

-1 Teelöffel Zimt

Wasserglas entkernte Datteln (in Würfeln schneiden)

 

Zubereitung (dauer 10 Min.)

 

-Erdnussbutter und Honig in eine Schüssel geben und auf kochendem Wasser schmelzen lassen, bis sie weich sind.

-Datteln, Haferflocken, Chia-Samen, Zimt und die Vanilleschote dazu geben und alle Zutaten miteinander gut vermengen

-Die Masse mit den Händen zu einer dichten Kugel rollen

-Die Masse auf einer glatten Unterlage zu einem ca. 2 cm dicken Rechteck formen und mit einem Messer in Riegeln schneiden

-Anschießend stelle die Riegeln für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank

 

 

Liebe Grüße,

Eda smiley